Johannes Büge 
Kyrylo Sobolyev
Johannes Büge 
Kyrylo Sobolyev
Johannes Büge
Kyrylo Sobolyev

Think Rural


Kaffeewaschstation in Uganda
Prof. Erhard An-He Kinzelbach

Die Entwicklung des ländlichen Raums ist eine dringende globale Herausforderung. Wie können wir als Planer die Beziehung zwischen Stadt und Land jenseits eines starren Dualismus deuten und vor allem gestalten? Die Thesis- und Entwurfsaufgabe setzt sich in diesem Kontext mit der Planung einer Kaffeewaschstation in Uganda auseinander. Die zwei Hauptfragestellungen waren dabei: Wie kann Architektur als Treiber lokaler, ländlicher Ökonomie und Entwicklung dienen? Und, wie können Strategien der Programmierung als Katalysator für Gemeinschaft zum Aufbau lokalen Selbstbewusstseins beitragen? Bei der Bearbeitung sollten lokale und dem tropischen Klima angepasste Materialien und Baukonstruktionen im Sinne eines einfachen Bauens verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.